#61

RE: Parkwiese

in Park 03.11.2011 20:51
von Stefan Salvatore | 679 Beiträge

Ich spürte den Kuss auf meinen Lippen und hörte was sie sagte, doch bevor ich was sagen konnte, war sie schon weg..



nach oben springen

#62

RE: Parkwiese

in Park 03.11.2011 21:35
von Stefan Salvatore | 679 Beiträge

>> Katherine



nach oben springen

#63

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 11:53
von Damon Salvatore | 120 Beiträge

Nach einer Weile kam ich im Park an und lief über die Parkwiese es waren mal wieder zu der Zeit viele Menschen im Park. Eigentlich hasste ich es wenn viele Leute da waren da fühlte ich mich immer so beobachtet doch diesmal musste ich es einfach ignorieren.Ich wusste auch nicht warum ich sie einlud in den Park zu kommen den eigentlich war ich noch sauer auf sie und wollte sie eigentlich jetzt nicht sehen. Doch ich spürte das mein Herz sich trotz der ganzen Geschichte sich immer noch zu ihr hingezogen fühlt.Ich dachte mir nur* Was will sie mir bloß sagen ob sie mich wieder haben möchte bestimmt seit dem Katherine mit Stefan zusammen ist braucht sie ja einen Lückenbüßer*. Doch als ich immer noch in Gedanken war wusste ich das ich das nicht mit machen werde sie soll mir wenn schon das sie mich von ganzem Herzen liebt. Denn ich habe wirklich keine Lust nur aus anderen Gründen mit ihr zusammen zu sein. Ich lief die ganze Zeit herum und schaute auf mein Handy und wartete immer noch auf Elena. *Ob sie wirklich kommen würde* dachte ich mir nur. Sie war mal wieder zu spät dran doch als die Bäume sich bewegen riechte ich schon ihr Parfüm aus weiter Entfernung sie ist unterwegs. Als sie auf mich zu kam betrachtete ich sie von oben bis unten und ich merkte mal wieder wie wunderschön sie war. Doch das änderte nichts daran das ich noch auf sie sauer war. Als sie mich anlächelte und zu mir Hallo sagte nickte ich und sagte zu ihr:" Hi Elena und was möchtest du nun von mir? Du weißt das ich das alles nicht einfach vergessen kann.". Ich musste in ihre Augen schauen sie waren einfach nur wunderschön.Doch ich musste ernst bleiben also wartete ich auf ihre Antwort und stand mit verschränkten Armen vor ihr.






zuletzt bearbeitet 08.11.2011 12:04 | nach oben springen

#64

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 13:25
von Elena Gilbert | 595 Beiträge

Nach der SMS von Damon kam ich im Park an und sah dabei zu ihm, er war nicht so gut auf sie zu sprechen und sie konnte verstehen warum. Aber sie wollte jetzt auch überhaupt nicht irgendwie was mit ihm anfangen oder sonst was, sonst kommt es nur so rüber, als müsste sie sich von Stefan wegtrösten und das wollte sie nicht mit Damon.
Sie hatte für ihn Gefühle aber sie wusste nicht welche und wie stark sie waren, daher wollte sie einfach Zeit mit ihm verbringen und herausfinden was sie fühlte. Denn schliesslich liebte sie Stefan immernoch auch wenn er ihr sehr weh getan hatte, ich kam an und hörte schon was er sagte.
"Ich möchte nur mit dir reden Damon..das ist alles.", sagte ich mit ruhiger Stimme und sah ihn mitfühlend an.
"Glaubst du ich kann es vergessen..aber ich will nicht das dies zwischen uns steht..okay..?", ich wurde einwenig kleinlaut und sah dann kurz zu Boden. "Stefan hat mich mit Katherine betrogen und ist jetzt mit ihr zusammen und ich weiss das dies auch dich belastet, ich wollte einfach mit jemandem reden, dem ich vertraue..und das bist einfach du..", meinte sie dann und sah wieder zu ihm hoch, sie verlor sich leicht in seinen stahlblauen Augen und schluckte dann...



nach oben springen

#65

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 13:53
von Damon Salvatore | 120 Beiträge

Ich war wieder mal ein Volltrottel wie kann ich nur an mich denken wenn Elena mich jetzt brauchte. Immerhin machte sie auch eine schwere zeit durch als sie erfuhr das Stefan sie mit Katherine betrogen hatte. Als sie meinte das sie nicht darüber reden wollte verstand ich es. Doch sie tat mir leid als sie zu mir sagte das sie einfach nur mit mir reden wollte und das es sie auch sehr verletzt hatte. Wir saßen im gleichen Boot und ich konnte nicht wieder stehen ihr in ihre Rehbraunen Augen zu schauen. Ich wusste das ich noch Gefühle für sie hatte doch ich brauchte einfach zeit. Als sie mich traurig an sah nahm ich ihre Hand und zog sie zu mir und umarmte sie. Daraufhin sagte ich zu ihr:"Du brauchst dir keine Schuld zu geben du weißt das du immer zu mir kommen kannst egal was passiert ist Elena."Ich bin immer für dich da und werde dich auch nie verlassen glaub mir". Ich hielt sie ganz fest und ich merkte das es ihr gut tat das sie jemanden hatte auf den sie sich verlassen konnte. Mir klar das ich nicht wollte das alles was passiert war zwischen mir und Elena stand das wollte ich auch nicht zu lassen. Als ich sie wieder los ließ sagte ich zu ihr:" Elena was passiert ist weiß ich ist wirklich schrecklich und ich weiß das es uns beiden weh tut, aber du kannst mir glauben das wird nicht zwischen uns stehen hast du verstanden dazu hänge ich viel zu sehr an dir". Es kam einfach so über mich und ich wusste auch nicht ganz was ich da sagte aber ich musste einfach für Elena da sein. Ich hoffte das sie mir zustimmen würde deshalb war ich auch schon gespannt wie sie reagieren würde.






nach oben springen

#66

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 14:02
von Elena Gilbert | 595 Beiträge

Bei meinen Worten kamen mir leicht die Tränen hoch, es tat einfach so unglaublich weh, vom eigenen Freund betrogen zu werden. Als er mich ansah und mich dann plötzlich umarmte, erwiederte ich die Umarmung und eine Träne rollte mir über die Wange, doch ich war ihm gerade mehr als dankbar für seine Worte, es tat gut einfach jemanden zu haben, der da war für sie und das schätzte sie so sehr an Damon..
Ich konnte dann endlich wieder etwas sagen und hob den Kopf leicht. "Wie konnte er mir das antun, wie konnte er es seinem eigenen Bruder antun?", fragte ich mich, obwohl die Frage auch leicht an Damon war. Ich verstand nicht, Damon und ich waren zwei der wichtigsten Personen in Stefan's Leben und nun..hat er uns einfach hintergangen, von Katherine habe ich nichts anderes erwartet, aber von Stefan..Ich konnte meine Enttäuschung nicht beschreiben..
"Ich will nicht, das was zwischen uns steht...ich..ich.", ich wollte weitersprechen, doch vor lauter Tränen konnte ich nicht, ich klammerte mich leicht an Damon ran und drückte mein Gesicht gegen seine Brust..



nach oben springen

#67

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 14:41
von Damon Salvatore | 120 Beiträge

Ich sah Elena an und merkte wie sie anfing zu weinen sie drückte sich an meine Brust ich erwiderte nur zu gerne. Mir war auch nicht klar wie Stefan uns das an tun konnte doch warum bei Elena sie hing doch so sehr an Stefan auch wenn ich nicht darüber so gerne spreche. Nachdem bei Elena immer weitere Tränen fließen tat sie mir so leid. Ich löste sie von der Umarmung und wischte mit meiner Hand die Tränen weg. Sie sah mir genau in meinen Augen und ich merkte das zwischen uns was ist das man nur noch nicht ganz zu ordnen konnte. Wir sahen uns bestimmt paar Minuten an und Elena war einfach nur erstaunt das ich mich so um sie sorgte.Daraufhin sagte ich zu Elena und berührte ihr Gesicht dabei :"Ich weiß das es für dich schwer ist und das Stefan dich sehr verletzt hat doch bitte wein nicht das verdient er einfach nicht das du noch deine Tränen für ihn opferst denn du bist einfach viel zu hübsch und du solltest dir keine Gedanken machen denn du wirst immer für mich die wunderschöne und hilfsbereite Elena bleiben und ich würde dich nie verletzen glaub mir"..Ich wusste das es zwar ein ungünstiger Zeitpunkt war doch ich musste einfach Elena zeigen das ich trotzdem was für sie empfinde auch wenn ich es nicht immer so zeigen konnte. Danach umarmte ich sie und gab ihr einen Kuss auf ihren Stirn. Ich merkte wie sie mich immer zu anschaute und war auch schon gespannt was sie antworten würde.






nach oben springen

#68

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 14:52
von Elena Gilbert | 595 Beiträge

Langsam beruhigte ich mich wieder und meine Gedanken schwirrten herum, als wir uns ansahen, da wurde mir warum ums Herz und ich schluckte leicht. Es war irgendwas sie wusste nur nicht was es war.
Als er mit der Hand ihre Träne wegmachte, verfolgte sie die Finger mit ihrem Blick und sah dann wieder zu Damon hoch. Ich war wirklich erstaunt, dass war der Damon, denn ich so sehr mochte, ich mochte ihn zwar auch anderst, aber das war nicht der wirkliche Damon. Er war kein Monster, wie er manchmal vorgibt zu sein, sondern er war einfach Damon. Und genau in solchen Momenten wie diesen wusste ich wieder warum ich ihn geküsst hatte...
Seine Worte, machten mich ganz baff und ich öffnete leicht den Mund, und sah ihn erstaunt an. Als er fertig gesprochen hatte, nahm er mich in den Arm und drückte mir einen Kuss auf die Stirn, ich schluckte heftig und beruhigte mich wieder, dabei wusch ich mir die Tränen aus den Augen, er hatte Recht. Stefan hatte mir schon genug weh getan, und das war keine weitere Träne wert.
Ich hörte dann auch seine Worte, dass er mich nie so verletzten könnte und nickte nur leicht. Dabei beugte ich mich ein wenig zu ihm vor und gab ihm einen sanften Kuss auf die Lippen. Ich wusste nicht warum, es verleihte mich einfach alles dazu. "Gib mir ein bisschen Zeit..", flüsterte ich dann und sah ihn dabei an...



nach oben springen

#69

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 15:25
von Damon Salvatore | 120 Beiträge

Doch ich war froh als ich sah das Elena sich wieder beruhigte. Es stand ihr einfach besser wenn sie lachte und nicht weinte. Als sie mich sanft küsste erwiderte ich und hatte Schmetterlinge im Bauch. Ich verstand sie als sie meinte das sie etwas zeit brauchte. Doch für mich war es wieder Erleichterung als ich wusste das sie doch noch Gefühle für mich hatte. Zunächst stand ich da und bekam keinen Ton raus denn der Kuss kam einfach so plötzlich doch er war schön auch wenn er nur kurz war. Ich wusste, aber das ich Elena immer Zeit geben würde egal wie lange es dauern würde. Sie ist immer in meinem Herzen auch wenn sie nicht mit mir zusammen sein wollte Hauptsache ich war mir sicher das noch was zwischen uns war nach der ganzen Sache. Als wir uns lösten sagte ich zu Elena:"Vielen Dank Elena den habe ich Gebrauch"."Es war einfach nur ein schöner Augenblick Elena den werde ich nie vergessen."."Was wollen wir jetzt machen hast du hunger?"Oder willst du irgendetwas unternehmen?". Ich wollte Elena mit irgendetwas unternehmen sodass sie nicht mehr an alle diese schlimmen Dinge denken musste. Ich war schon gespannt was sie vorschlagen würde.






nach oben springen

#70

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 15:34
von Elena Gilbert | 595 Beiträge

Ich spürte wie er meinen Kuss erwiederte und lächelte leicht als er nur da stand, dabei nahm ich seine Hand und drückte diese ganz leicht. Ich sah zu ihm hoch und mich überkam eine Welle von Gänsehaut, es war wie alles blieb stehen und nichts mehr zählte ausser, dass ich mit Damon hier war. Ich hatte alle Sorgen rundherum vergessen...
"Gern geschehen und so gehts mir auch..", flüsterte sie und drückte seine Hand nochmals ein wenig.. Als er dann was von Essen sagte und unternehmen, nickte ich und sah zu ihm. "Wir könnten was essen...", schlug ich vor und sah ihn dabei an.. Ein Lächeln umspielte meine Lippen und ich hatte erstmals wieder das Gefühl von Geborgenheit, ich schaute kurz zu Boden und dann wieder zu Damon. "Danke..", flüsterte ich dann noch, legte mich nochmals in seine Arme..



nach oben springen

#71

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 16:04
von Damon Salvatore | 120 Beiträge

Als sie meine Hand drückte fühlte ich das wir einfach zusammen gehören egal was passieren würde. Ich hielt ihre Hand ganz fest und lächelte sie immer zu wieder an ich liebte ihre Rehbraunen Augen sie funkelten immer als sie mich ansah. Ich konnte nicht mehr als sie mich nocheinmal anschaute gab ich ihr einen leidenschaftlichen Kuss ich wusste das sie darauf gewartet hatte aber es musste sein. Daraufhin sagte ich zu ihr:"Elena ich liebe dich mein ganzes Leben lang seit ich dich gesehen habe und ich werde dir die Zeit geben und falls du nicht die gleichen Gefühle hast werde ich trotzdem auf dich warten.".Ich lächelte sie an und wusste das sie immer meine Traumfrau sein würde. Als sie gerne essen gehen würde nahm ich sie in den Arm und sagte zu ihr:"Lass uns in ein schönes Restaurant gehen ich lade dich auch ein.". Also machten wir uns auf den weg ich sah wie Elena sich freute und ich nahm zu gleich auch ihre Hand und lief zusammen mit ihr los. Sie ist einfach so nett und freundlich ich würde immer wieder mit ihr etwas unternehmen. Außerdem sollte sie sich ablenken von dem ganzen Stress den sie hatte. Es war wie ein Spaziergang den wir beide zu dem Mystic Grill machten.

>>> Mystic grill






nach oben springen

#72

RE: Parkwiese

in Park 08.11.2011 16:10
von Elena Gilbert | 595 Beiträge

Ich spürte seinen warmen Blick und schloss für eine kurze Zeit die Augen um alles zu realisieren..*War es Wirklichkeit hier?* ich fühlte mich seit langem einfach wieder gut und spürte dann seinen leidenschaftlichen Kuss, zuerst war ich überrascht, doch erwiederte diesen dann und legte meine Arm leicht um ihn rum..
Als er sagte, dass er mich liebte sah ich ihn an und mein Herz klopfte fast aus meinem Brustkorb raus, ich konnte es nicht beschreiben was ich fühlte...
Er sagte, dann das mit dem Restaurant und ich folgte ihm, dabei nahm er meine Hand und ich drückte sie leicht..

>> Grill..



nach oben springen

#73

RE: Parkwiese

in Park 10.11.2011 15:24
von Stefan Salvatore | 679 Beiträge

>> Grill

Mit Claire kam ich im Park an und blickte mich um, es war niemand da..daher..passte es perfekt.
"Nicht verwirrt sein Süsse, ich brauch nur ein bisschen!", sagte ich gierig und sah immer wieder ihren Hals an..



nach oben springen

#74

RE: Parkwiese

in Park 10.11.2011 15:32
von Claire Allen (gelöscht)
avatar

>>

*ich kam mit stefan hierher*
*und hörte was er sagte*
was brauchst du?
*fragte ich*

nach oben springen

#75

RE: Parkwiese

in Park 10.11.2011 15:41
von Stefan Salvatore | 679 Beiträge

"Dein Blut..", flüsterte ich und biss sie leicht in den Hals, ich sog ein wenig daran und stoppte dann.
"So ist genug..", sagte ich ihr und sah sie dann an. "Du erinnerst dich kein bisschen an das was jetzt war, wir haben getrunken und dann bist du hier eingeschlafen!", ich stiess sie leicht weg und ging dann..

// sorry muss looos ^^ <3

>> Katherine



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tyler Lockwood
Forum Statistiken
Das Forum hat 302 Themen und 5425 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 28 Benutzer (02.10.2011 17:43).



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen